26.12.2023 in Pressemitteilung von SPD Rhein-Lahn

SPD Rhein-Lahn und SPD Blaues Ländchen setzen sich für eine gute Versorgung im Alter ein

 

Die gemeinsame Veranstaltung „Zu Hause gut versorgt im Alter" der SPD Rhein-Lahn und der SPD Blaues Ländchen bei der Diakoniestation Loreley-Nastätten in Nastätten war geprägt von einem wichtigen und guten Austausch. Die Veranstaltung zielte darauf ab, die Herausforderungen und Bedürfnisse im Bereich der Pflege und Versorgung zu diskutieren und Lösungsansätze zu erarbeiten, um den weiter voranschreitenden demografischen Wandel entgegenzuwirken. Unter den Teilnehmenden waren der Vorsitzende der SPD Blaues Ländchen, Marc Schieche, der Kreistagsfraktionsvorsitzende Carsten Göller, das Kreistagsmitglied Mike Weiland sowie die Leiterin der Diakoniestation, Sonja Schmidt.

 

Marc Schieche betonte in seinen einleitenden Worten die Bedeutung dieser Zusammenkunft und dankte insbesondere der Leiterin der Diakoniestation, Sonja Schmidt, für die Möglichkeit, die Veranstaltung durchführen zu können. Frau Schmidt schilderte die täglichen Herausforderungen und Erfahrungen ihrer Einrichtung und brachte konkrete Vorschläge zur Verbesserung der Versorgungssituation ein. Im moderierten Austausch unter der Leitung von Carsten Göller wurden die Anliegen von Sonja Schmidt vertieft und verschiedene Themen wie der Fachkräftemangel in der Pflege sowie die Weiterentwicklung ambulanter Versorgungsstrukturen intensiv diskutiert.

 

Die SPD Rhein-Lahn betont ihre Verpflichtung, sich für bedarfsgerechte, qualitativ hochwertige und wohnortnahe Versorgung einzusetzen. Die gewonnenen Erkenntnisse und Anregungen aus dieser Veranstaltung fließen direkt in die politische Arbeit der SPD ein, um nachhaltige Verbesserungen im Rhein-Lahn-Kreis zu erzielen.

28.11.2023 in Pressemitteilung von SPD Rhein-Lahn

SPD Rhein-Lahn und SPD Blaues Ländchen fördern nachhaltige Mobilität; 60 Minuten SPD bei der EGOM in Strüth

 

Eine Stunde geballte Energie, spannende Diskussionen und wegweisende Perspektiven: Die SPD Rhein-Lahn und die SPD Blaues Ländchen hatten eine gemeinsame interessante Veranstaltung bei der EGOM (Energiegenossenschaft Oberes Mühlbachtal) in Strüth. Im Fokus stand dabei der Austausch mit den Gründungsmitgliedern und den Vertretern der EGOM, Klaus Steinbeck und dem Ortsbürgermeister Heiko Koch. Viele interessierte Bürgerinnen und Bürger folgten dem Impulsvortrag und beteiligten sich beim anschließenden Austausch. Mit dabei waren außerdem der Landtagsabgeordnete und neuer Vorsitzender der SPD Rhein-Lahn, Manuel Liguori und Marc Schieche, Vorsitzender der SPD Blaues Ländchen.

Manuel Liguori eröffnete die Veranstaltung mit einer herzlichen Begrüßung und einem klaren Bekenntnis zur Bedeutung nachhaltiger Initiativen in der Region. Für Liguori war es die erste Veranstaltung nach seiner Wahl zum Vorsitzenden der SPD Rhein-Lahn und er besetzte gleich die Themen der aktuellen Zeit.

07.11.2023 in Pressemitteilung von SPD Rhein-Lahn

SPD regt an Telenotarzt einzuführen

 

Für die nächste Kreistagssitzung hat die SPD Kreistagsfraktion einen Antrag eingebracht, mit dem Ziel im Bereich der integrierten Leitstelle Montabaur den sogenannten Telenotarzt zu etablieren.

Nach dem Willen der SPD-Kreistagsfraktion soll der Kreistag in seiner nächsten Sitzung im Dezember folgenden Beschluss fassen:

1) Der Kreistag beauftragt den Landrat – vorbehaltlich der Zustimmung der Kreistage der Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwald – mit den betreffenden Kreisen den Aufbau eines Telenotarzt-Systems für den Bereich der Integrierten Leitstelle Montabaur zu prüfen und vorzubereiten. Fördermöglichkeiten durch Programme von Bund und Land werden berücksichtigt. Insbesondere soll geprüft werden, ob das Land Rheinland-Pfalz neben dem Pilotprojekt in Ludwigshafen ein weiteres Pilotprojekt – in diesem Fall im ländlichen Raum – unterstützt.

2) Weiterhin bittet der Kreistag darum zu prüfen, ob auch die Bundeswehr, hier die sanitätsdienstlichen Standorte in Koblenz, Rennerod und Diez, gegebenenfalls in das Projekt mit einbezogen werden können.

27.08.2023 in Pressemitteilung von SPD Rhein-Lahn

SPD vor Ort: Sanierung Wilhelm-Hofmann-Gymnasium

 

Die derzeit größte Baustelle an einer Kreisschule haben Vertreter der SPD Rhein-Lahn und der SPD-Kreistagsfraktion gemeinsam mit MdL Roger Lewentz und Landrat Jörg Denninghoff besucht. Im Rahmen eines vor Ort Termins konnten sich die SPD-Vertreter ein Bild vom Fortgang der laufenden Abrissarbeiten machen.

Landrat Denninghoff informierte die Anwesenden über die Hintergründe und den Verlauf der Arbeiten. Im Zuge von notwendigen Brandschutzmaßnahmen wurde seinerzeit festgestellt, dass der Beton in den Decken im Gebäude aus dem Jahr 1962 fehlerhaft eingebaut wurde. In der Folge wurde die Statik in Frage gestellt und ein Teilneubau wurde in den Kreisgremien einer ungewissen Sanierung vorgezogen. Vor dem Neubau steht aber aktuell der Abriss des fragilen Gebäudeteils. Vor Ort konnten die Vertreter der SPD feststellen, dass dieser laut Denninghoff im Zeitplan ist. Bis Ende der Schulferien soll der Abriss erledigt sein. Danach wird das Grundstück komplett geräumt und für den Neubau vorbereitet. Die laufenden Arbeiten sind im Zeitplan.

14.08.2023 in Pressemitteilung von SPD Rhein-Lahn

SPD Rhein-Lahn-Sommertour machte Halt an Löhnberger Mühle und bot Bürger:innen Informationen

 

Mächtig Zulauf hatte die Sommertour der SPD Rhein-Lahn an den verschiedenen Treffpunkten im Kreis, so auch in Lahnstein an der Löhnberger Mühle. Die beiden Vorsitzenden Mike Weiland (Kreisverband) und Jochen Sachsenhauser (Lahnstein) hatten eingeladen und hießen die gut 30 Interessierten willkommen, darunter auch Juso-Kreisvorsitzender Marc Schieche, Landrat Jörg Denninghoff und den Landtagsabgeordneten Roger Lewentz. Die Menschen hatten so nach dem Mehrheitsbeschluss des Lahnsteiner Stadtrates für das Projekt die Möglichkeit, aus erster Hand Informationen rund um das Stadtentwicklungsprojekt Rhein Lahn Living zu erhalten. Für die Investoren- und Entwicklerseite erläuterten Ronald Pofalla (COO Gröner Group), Marcus Hendle (Niederlassungsleiter CG Elementum) und Architekt Frederic Müller vom Kölner Architekturbüro REHUB digitale Planer das Projekt. SPD-Kreisvorsitzender Mike Weiland gab an, die zurückliegenden Monate als Außenstehender über Presse und Soziale Medien aufmerksam verfolgt zu haben: „Das Projekt hat Befürworter und Kritiker, was bei einem solchen Umfang auch absolut nachvollziehbar ist." Die SPD biete jedoch mit diesem Termin eben die Möglichkeit, sich umfassend zu informieren und vor allem den Investoren ihre Hinweise mit auf den Weg zu geben und das sei für alle Seiten wichtig – Investoren, Planer, Befürworter und Kritiker.

Nachrichten

14.05.2024 19:47 Dagmar Schmidt zum Mindestlohn
Unser Land ist kein Billiglohnland Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich für eine schrittweise Erhöhung des Mindestlohns ausgesprochen. Richtig so, sagt SPD-Fraktionsvizin Dagmar Schmidt. Gerade jetzt sei es wichtig, soziale Sicherheit zu festigen. „Der Vorstoß des Kanzlers zur Erhöhung des Mindestlohns ist absolut richtig. Denn die Anpassung des Mindestlohns in diesem und im nächsten Jahr ist… Dagmar Schmidt zum Mindestlohn weiterlesen

13.05.2024 19:48 Mast/Wiese zum AfD-Urteil des OVG Münster
AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall bestätigt Das OVG Münster hat entschieden: Die Einstufung der AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall durch das Bundesamt für Verfassungsschutz ist rechtmäßig. Eine klare Botschaft für den Schutz unserer Demokratie und ein Beleg für die Wirksamkeit unseres Rechtsstaats. „Das OVG Münster hat klar und unmissverständlich die Einstufung der AfD als Verdachtsfall durch das… Mast/Wiese zum AfD-Urteil des OVG Münster weiterlesen

06.05.2024 16:57 Medienkommission der SPD – Verstöße gegen den Digital Services Act zeitnah und effektiv ahnden
Im Februar 2024 ist der europäische Digital Services Act vollständig in Kraft getreten. Die Medienkommission des SPD-Parteivorstandes setzt sich für eine wirksame Umsetzung ein. Heike Raab und Carsten Brosda erklären nach ihrer Sitzung am 06. Mai 2024 dazu: „Mit dem europäischen Digital Services Act (DSA) sollen Sicherheit und Transparenz im digitale Raum verbessert werden.  Dazu… Medienkommission der SPD – Verstöße gegen den Digital Services Act zeitnah und effektiv ahnden weiterlesen

04.05.2024 21:14 Helge Lindh zum Tag der Pressefreiheit
Pressefreiheit unter Druck Die Pressefreiheit ist ein wichtiger Baustein unserer Demokratie. Der internationale Tag der Pressefreiheit macht auf die aktuellen Missstände und Bedrohung auf unabhängigem Journalismus weltweit aufmerksam. Auch hierzulande müssen wir Pressevertreter:innen wirksam schützen, sagt Helge Lindh. „Die freie Berichterstattung ist ein Eckpfeiler unserer Demokratie und ein unveräußerliches Grundrecht – nicht nur am Tag… Helge Lindh zum Tag der Pressefreiheit weiterlesen

25.04.2024 07:25 Präsentation der Europawahl-Kampagne mit Katarina Barley und Kevin Kühnert
Die Spitzenkandidatin Katarina Barley stellt gemeinsam mit Generalsekretär Kevin Kühnert die Europawahl-Kampagne der SPD vor. Neben den inhaltlichen Schwerpunkten stehen die Plakatmotive im Fokus der Kampagnenpräsentation. Die Präsentation findet statt am Donnerstag, den 25. April 2024 ab 14:30 Uhr Sei Live dabei: https://www.youtube.com/watch?v=RKixH1Am-GA

Ein Service von info.websozis.de

Test Hallo