SPD vor Ort: Kreistagsfraktion auf Ortsrundgang in Gutenacker - Aussichtspunkt in Planung

Veröffentlicht am 06.02.2019 in Pressemitteilung

Im Rahmen der Reihe "SPD vor Ort" hat die SPD-Kreistagsfraktion um Carsten Göller (Eschbach) dem Kreissieger des Wettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft" einen Besuch abgestattet. In Gutenacker hat Ortsbürgermeister Udo Meister die Vertreter der SPD-Fraktion sowie Landrat Frank Puchtler empfangen und seine Gemeinde vorgestellt. Auf einem Rundgang durch die Gemeinde wurden diverse kommunalpolitische Themen angesprochen und diskutiert.

Ein Höhepunkt auf dem Rundgang war im wahrsten Sinne des Wortes der Besuch des Gutenackerer Wahrzeichens. Der "Kipp". Der Basaltfelsen mitten in der Ortslage ist die höchste Erhebung in der Gemeinde und von dort hat man einen ausgezeichneten Rundumblick über die gesamte Region. Die Gemeinde will den Punkt in Zukunft touristisch erschließen und einen 360-Grad-Aussichtspunkt mit Informationstafeln schaffen. Die Projektidee wird im Rahmen des zurzeit laufenden Projektaufrufs bei der LEADER-Geschäftsstelle eingereicht. Michael Schnatz, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Diez und Kreistagsmitglied, zeichnet sich als Vorsitzender der LAG Lahn-Taunus mit verantwortlich für die Förderungen, die über LEADER-Mittel getätigt werden. Er konnte sich auf dem Rundgang ein persönliches Bild von dem Vorhaben machen und hob hervor, dass solche Projekte die Ziele der LEADER-Region unterstützen.

Ein weiteres Thema auf dem Rundgang war auch die demografische Entwicklung der Gemeinde. Gutenacker hat aktuell rund 360 Einwohnerinnen und Einwohner. Erfreulicherweise gibt es derzeit viele Kinder in der Gemeinde, die Leben ins Dorf bringen und auch im Rahmen der Dorfmoderation mit einbezogen werden. Gleichwohl gibt es auch in Gutenacker bereits leerstehende Häuser oder Häuser in denen nur noch eine ältere Person lebt. "Diese Tendenzen finden sich im gesamten Rhein-Lahn-Kreis und mit attraktiven Dörfern guten Bildungsangeboten oder dem Breitbandausbau, tun wir viel, um junge Menschen in der Region zu halten", so MdL Jörg Denninghoff, der ebenfalls am Rundgang teilgenommen hat. Für die SPD-Kreistagsfraktion ist es daher wichtig, dass Bund und Land auch in den kommenden Jahren finanzielle Mittel für die Entwicklung des ländlichen Raums bereitstellen. Für Carsten Göller ist es daher auch ein Unding, dass bei der Versteigerung von 5G-Lizenzen keine 100 Prozent-Abdeckung von den Bietern gefordert wird. "Alles unter 100 Prozent geht zu Lasten unseres ländlichen Raums", machte Göller bereits mehrfach deutlich.

Weitere Themen des Rundgangs waren der geplante Neubau des Feuerwehrgerätehauses neben der Sporthalle, die Entwicklung der Gewerbetriebe in der Gemeinde und die Diskussion um eine Sanierung des Rathauses der Gemeinde. Bei allen Entwicklungsvorhaben in Gutenacker, aber auch in anderen Städten und Gemeinden des Kreises wollen auch Verbandsgemeinde und Kreis mithelfen, um die Region weiterzuentwickeln. Darin waren sich auch Landrat Frank Puchtler und Kreistagsmitglied Peter Schleenbecker (Katzenelnbogen) einig.

 

Homepage SPD Rhein-Lahn

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

am 26. Mai 2019 wählen wir einen neue/n Bürgermeister/in und einen neuen gemeinsamen

Verbandsgemeinderat.

Die Verbandsgemeinden Hahnstätten und Katzenelnbogen fusionieren zum 1. Juli 2019, wir alle gehören dann zusammen und müssen unsere Zukunft in die Hand nehmen.

Helfen Sie uns dabei!

Welche Erwartungen haben Sie an die neue Verbandsgemeinde?

Über eine zahlreiche Beteiligung an unser Umfrage würden wir uns freuen, weitere Schwerpunkte können Sie gerne über unser Kontaktformular schicken!

Sagen Sie uns, welche Schwerpunkte Sie für die gemeinsame Arbeit sehen, wir wollen wissen, was Sie möchten, wo Sie der Schuh drückt.

Umfrageübersicht

Nachrichten

13.02.2019 09:55 SPD Europa: Wasser sparen in Zeiten des Klimawandels
Parlament beschließt Standpunkt zu Wasserwiederverwendung Ein Drittel der EU-Landfläche leidet unter Wasserknappheit. In Hitzesommern wie 2018 sind Menschen, Tiere und Pflanzen sehr von der Trockenheit betroffen. Besonders die südlichen Mitgliedstaaten erleiden dabei wirtschaftliche Milliardenschäden. Das Europäische Parlament sieht besonders viel Potential in der Wasserwiederverwendung in der Landwirtschaft. Am Dienstag, 12. Februar 2019, hat das Plenum

13.02.2019 09:53 Einsetzung des Forums „Mobilität der Zukunft“
Der SPD-Parteivorstand hat auf seiner heutigen Klausursitzung folgenden Beschluss gefasst: Die SPD wird die Leitlinien einer modernen Mobilitätspolitik erarbeiten, die den sozialen, den ökonomischen und den ökologischen Ansprüchen gerecht werden. Das Forum soll sich auf die folgenden Themenschwerpunkte konzentrieren: Neue Mobilitätskonzepte, die alle Verkehrsträger einbeziehen und Mobilität für alle ermöglichen. Digitalisierung: Automatisiertes Fahren, Vernetzung und neue

13.02.2019 09:28 ASF: Danke, Hubertus Heil
Die Grundrente erkennt die Lebensleistung von Frauen an und reduziert speziell ihr Armutsrisiko. Die Arbeitsgemeinschaft der SPD-Frauen schickt einen großen Dank an Hubertus Heil für seinen Vorschlag zur Grundrente. Mit ihr wird die Lebensleistung von Frauen endlich anerkannt und Frauen werden besser vor Altersarmut geschützt. Mindestens 35 Jahre Beitragszeit soll die Voraussetzung sein, um die

11.02.2019 19:48 Einsetzung des Geschichtsforums der SPD
Der SPD-Parteivorstand hat auf seiner heutigen Klausursitzung folgenden Beschluss gefasst: „Mit ihrer langen in die Entwicklung der Arbeiterbewegung eingebetteten Geschichte unterscheidet sich die SPD in ganz besonderer Weise von allen anderen politischen Parteien in Deutschland. Gerade die Erinnerung an die Novemberrevolution von 1918 und die daraus hervorgehende Gründung der ersten Demokratie, z.B. mit der Einführung des

10.02.2019 16:28 Ein neuer Sozialstaat für eine neue Zeit
Solidarität, Zusammenhalt, Menschlichkeit – das sind die Grundsätze, unter denen wir den neuen Sozialstaat gestalten. Zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger in unserem Land, und zwar aller Bürgerinnen und Bürger in unserem Land. Herzstück ist unser neues Sozialstaatskonzept. UNSER KONZEPT FÜR EINEN NEUEN SOZIALSTAAT Quelle: spd.de

Ein Service von info.websozis.de

Test Hallo