Nach 2 Jahren Pause gesellige Stimmung beim SPD-Kreis-Sommerfest

Veröffentlicht am 29.06.2022 in Pressemitteilung

Das Sommerfest der SPD Rhein-Lahn gehört seit vielen Jahren in den Kalender der Genoss:innen im Rhein-Lahn-Kreis – umso schöner, dass es dieses Jahr wieder stattfinden konnte. Die Location war auch schnell gefunden, denn der Ortsverein Berndroth veranstaltete nach zweijähriger Pause ebenfalls wieder sein traditionelles Erbsensuppe-Essen an Fronleichnam. Dieses Jahr legte man beide Ereignisse zusammen und das Sommerfest der SPD Rhein-Lahn konnte starten.

Neben guten Gesprächen, geselliger Stimmung bei Erbsensuppe, Bratwurst oder Kaffee und Kuchen gehören auch immer ein paar Worte des Kreisvorsitzenden Mike Weiland dazu, der dieses Jahr die freudige Aufgabe hatte, sowohl Neumitglieder in der Partei zu begrüßen als auch verdiente Mitglieder für jahrzehntelange Treue zur SPD zu ehren. Für alle fand Mike Weiland die richtigen Worte, schließlich kenne man sich lange Jahre. Heinz Rau aus Netzbach, der für ganze 50 Jahre SPD-Mitgliedschaft geehrt wurde, sei immer ein streitbarer und diskussionsfreudiger Genosse gewesen, so Mike Weiland. Er sei immer jemand gewesen, der auf die Grundfesten der Sozialdemokratie setzt, der sich eingebracht hat. Ebenso wurde Thomas Pfaff gewürdigt, der seine Ehrung für 20 Jahre entgegennehmen durfte. Thomas Pfaff führte unter anderem den ehemaligen SPD-Gemeindeverband Hahnstätten und war auch Ortsbürgermeister seiner Heimatgemeinde Berghausen.

Mit großer Freude konnten die Parteibücher und Ehrenurkunden überreicht werden, bevor auch der Landrat in spe, Jörg Denninghoff, zu Wort kam und alle Gäste herzlich beim Kreis-Sommerfest begrüßte. Manuel Liguori, Stadtbürgermeister von Nassau, der bald für Jörg Denninghoff in den Landtag nachrückt, versprach den Anwesenden die Rolle des Kümmerers für die Menschen und den Wahlkreis genauso einzunehmen, wie der scheidende Abgeordnete Denninghoff. Der künftige Bürgermeister der Verbandsgemeinde Aar-Einrich, Lars Denninghoff, nutzte ebenfalls die Gelegenheit, sich noch einmal für dessen Unterstützung in den zurückliegenden Monaten zu bedanken.

Nach den Grußworten übernahm die SPD-Gemeindeverbandsvorsitzende Melanie Schönbach das Ruder und bedankte sich beim Kreisvorstand für die gute Idee, das diesjährige Sommerfest in Berndroth zu veranstalten. Im Anschluss gab es dann nach langer Pandemie-Pause die Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch – nach zwei Jahren hatte man da auch einiges nachzuholen. „Man merkt, dass diese Veranstaltungen einfach gefehlt haben. Schön, dass alles wieder so gut angenommen und besucht wird“, so Theres Heilscher für den Kreisvorstand beim Anblick von rund 50 Gästen, die nach Berndroth gekommen waren. Am frühen Abend beendete die SPD Rhein-Lahn ihr Sommerfest und bedankte sich beim Ortsverein für die tolle Organisation und das schöne Fest.

 

Homepage SPD Rhein-Lahn

Nachrichten

17.06.2024 18:37 Wiese/Kreiser zum Beschluss des Onlinezugangsgesetzes
Der Vermittlungsausschuss zwischen Bund und Ländern hat einen Kompromissvorschlag zur Änderung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) beschlossen, der heute im Bundesrat und Bundestag verabschiedet wurde. Die Änderungen am OZG legen einen Grundstein für eine umfassende Digitalisierung der Verwaltung und stellen sicher, dass Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen in Deutschland von modernen und nutzerfreundlichen Onlinediensten der Verwaltung profitieren… Wiese/Kreiser zum Beschluss des Onlinezugangsgesetzes weiterlesen

17.06.2024 18:36 Carlos Kasper zum Rekord-Kokainfund im Hamburger Hafen
Der Zoll hat heute mitgeteilt, dass bei einem Ermittlungsverfahren im vergangenen Jahr die Rekordmenge von 35 Tonnen Kokain unter anderem im Hamburger Hafen sichergestellt wurde. „Die Sicherstellung von über 35 Tonnen Kokain im Hamburger Hafen ist ein massiver Schlag gegen die Organisierte Kriminalität. Unser Zoll und unsere Polizei leisten eine großartige Arbeit, wenn wir ihnen… Carlos Kasper zum Rekord-Kokainfund im Hamburger Hafen weiterlesen

09.06.2024 16:28 Stefan Zierke zum tourismuspolitischen Dialog der SPD-Bundestagsfraktion
Sportgroßveranstaltungen sind Booster für Tourismus Im Rahmen des tourismuspolitischen Dialogs der Touristiker:innen der SPD-Bundestagsfraktion sprachen die Abgeordneten mit Vertreterinnen und Vertretern der Branche über die Bedeutung von Sportgroßveranstaltungen für den Tourismusstandort Deutschland. Diverse Beispiele zeigen: Sie haben einen erheblichen Mehrwert für die Regionen. „Große Sportevents wie die Rodel WM, die Handball EM der Männer und… Stefan Zierke zum tourismuspolitischen Dialog der SPD-Bundestagsfraktion weiterlesen

09.06.2024 15:28 Ariane Fäscher zum Bericht über Häusliche Gewalt
Häusliche Gewalt ist Machtausübung Die Zahl der Opfer von häuslicher Gewalt ist im vergangenen Jahr erneut gestiegen. Das geht aus einem aktuellen Bericht zur polizeilichen Kriminalstatistik hervor. Es besteht dringender Handlungsbedarf. „Der Bericht unterstreicht die dringende Notwendigkeit der Schaffung von funktionierenden und ausreichenden Strukturen für Schutz, Hilfe und Prävention bei Gewalt an Frauen. Das gilt… Ariane Fäscher zum Bericht über Häusliche Gewalt weiterlesen

05.06.2024 21:50 Seitzl (SPD), Kraft (Bündnis 90/Die Grünen) und Schröder (FDP) zur BAföG-Novelle
Lina Seitzl, zuständige Berichterstatterin der SPD-Bundestagsfraktion:Laura Kraft, zuständige Berichterstatterin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen:Ria Schröder, zuständige Berichterstatterin der FDP-Bundestagsfraktion: Mit dem Kabinettsbeschluss zum 29. BAföG-Änderungsgesetz wurde ein Vorschlag für wesentliche Anpassungen am Regierungsentwurf verabschiedet. Bedarfssätze, Wohnkostenzuschlag, Freibeträge – so wollen wir den gestiegenen Lebenshaltungskosten der Studierenden Rechnung tragen. „Mit dem heutigen Kabinettsbeschluss zum 29. BAföG-Änderungsgesetz… Seitzl (SPD), Kraft (Bündnis 90/Die Grünen) und Schröder (FDP) zur BAföG-Novelle weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de

Test Hallo