Jusos Rhein-Lahn: Neuer Vorstand gewählt, Marc Schieche übernimmt erneut den Vorsitz

Veröffentlicht am 07.11.2021 in Aktuell

Nach zahlreichen Online-Sitzungen und Web-Konferenzen, die die letzten beiden Corona Jahre geprägt haben, traf sich der Juso-Kreisverband endlich wieder in Präsenz, um einen neuen Vorstand zu wählen. Marc Schieche (19) aus Oberwallmenach, der den Kreisvorstand der Jusos das letzte Jahr äußerst erfolgreich angeführt hat, stellte sich erneut zur Wahl. Er betonte in seinem Rechenschaftsbericht die vielen gelungenen Aktionen, mit denen die Jusos für Aufsehen gesorgt hatten. Besonders zu erwähnen war hier die Forderung der Absage des Konzerts von Xavier Naidoo auf der Loreley Freilichtbühne, mit der die Jusos über die Grenzen des Rhein-Lahn-Kreises hinaus für Aufregung gesorgt hatten.

Doch auch darüber hinaus waren die Kreis-Jusos mit zahlreichen Aktivitäten präsent, beispielsweise mit Veranstaltungen zu Bildung und Corona, bei der Sommertour der SPD Rhein-Lahn oder in unterstützender Funktion bei der zurückliegenden Landtags- und Bundestagswahl. 

Der gesamte Vorstand sprach seinem Vorsitzenden herzlichen Dank für die geleistete Arbeit aus und wenig überraschend wurde Marc Schieche erneut einstimmig zum Juso-Kreisvorsitzenden gewählt. 

Als Stellverteter*innen wurden Elias Metz (19) aus Bornich, Theres Heilscher (27) aus Kamp-Bornhofen und Pauline Sauerwein (24) aus Bad Ems gewählt. Den Vorstand komplettieren Leon Weimer (21) aus Altendiez, Felix Gras (22) aus Braubach, Patricia Preißmann (18) aus Holzappel, Benedikt Hanke (32) und Matthias Zimmermann (30) beide aus Lahnstein und Leon Ohl (22) aus Mudershausen.

Der neue Vorstand wird sich schon in den kommenden Wochen zur konstituierenden Sitzung treffen und dort den Fahrplan für die kommenden Monate aufstellen. „Mit starken Jusos im Rücken macht die Parteiarbeit richtig Spaß. Wir stehen mittlerweile genau da, wo wir hin wollten, und wir werden es auch in Zukunft nicht scheuen, die Kreisparteien sowie Tagesthemen kritisch im Auge zu behalten und wenn nötig auch mal unangenehme Fragen zu stellen“, so der Vorsitzenden Marc Schieche nach seiner Wiederwahl.

 

Homepage SPD Rhein-Lahn

Nachrichten

18.08.2022 11:39 Senkung der Mehrwertsteuer auf Gas
WEITERE ENTLASTUNG KOMMT! Angesichts der steigenden Energiepreise senkt die Bundesregierung die Mehrwertsteuer auf Gas vorübergehend. „You’ll never walk alone“ sagte Kanzler Scholz. Auch ein neues Entlastungspaket kommt in den kommenden Wochen. Um Gaskundinnen und Gaskunden zu entlasten, senkt die Bundesregierung zeitlich befristet die Mehrwertsteuer auf Erdgas von 19 auf 7 Prozent ab. „Mit diesem Schritt… Senkung der Mehrwertsteuer auf Gas weiterlesen

15.08.2022 12:18 Kanzler Olaf Scholz
„WIR STEHEN ZUSAMMEN“ Kanzler Olaf Scholz hat angesichts des Kriegs in Europa und der steigenden Preise zum Zusammenhalt aufgerufen. Allen werde geholfen, um gut durch den Winter zu kommen. Die Lage im Herbst und Winter werde schwierig, man sei aber vorbereitet, „damit wir als Land gemeinsam durch diese Zeit gehen können, damit wir zusammenstehen“, sagte… Kanzler Olaf Scholz weiterlesen

15.08.2022 12:00 Spitzensportförderung neu denken
Anlässlich der heutigen Veröffentlichung der Analyse der staatlich geförderten Spitzensportentwicklung „Warum ist es uns das wert?“ von Athleten Deutschland e.V., fordert die SPD-Fraktion im Bundestag, die finanzielle Spitzensportförderung zu reformieren. „Athleten Deutschland legt mit der heute veröffentlichten Analyse den Finger in die Wunde der deutschen Spitzensportförderung. Auch im Sportausschuss Anfang Mai gingen die Stellungnahmen der… Spitzensportförderung neu denken weiterlesen

11.08.2022 16:19 Kanzler Scholz in der Bundespressekonferenz
„Niemand wird alleine gelassen“ Auf seiner ersten Sommer-Pressekonferenz als Bundeskanzler hat Olaf Scholz über den Krieg in der Ukraine, steigende Preise und die Energieversorgung gesprochen – und die Entschlossenheit der Bundesregierung betont, die Menschen in Deutschland weiter zu entlasten. „Wir werden alles dafür tun, dass die Bürgerinnen und Bürger durch diese schwierige Zeit kommen.“ weiterlesen auf bundesregierung.de

10.08.2022 16:16 Entlastungsimpuls ist richtig und notwendig
Die vorgeschlagenen Maßnahmen von Bundesfinanzminister Christian Lindner würden aber hohe Einkommen besonders stark entlasten und sind damit sozial noch nicht ganz ausgewogen, sagt SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Ein weiterer kräftiger Entlastungsimpuls bis in die Mitte der Gesellschaft ist richtig und notwendig. Die vorgeschlagenen Maßnahmen von Bundesfinanzminister Lindner würden aber hohe Einkommen besonders stark entlasten und sind damit… Entlastungsimpuls ist richtig und notwendig weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de

Test Hallo