SPD legt Kandidaten für Verbandsgemeinderat fest

Veröffentlicht am 25.01.2019 in Allgemein

Der Gemeindeverband Aar-Einrich hat seine Liste zur Verbandsgemeinderatswahl am 26. Mai nominiert: Mit einer guten Mischung aus bekannten Kommunalpolitikern und engagierten, neuen Gesichtern aus fast allen Ortschaften ziehen die Sozialdemokraten in den Wahlkampf.

Angeführt wird die Liste von Evelin Stotz, die ebenfalls als Bürgermeisterin der neuen Verbandsgemeinde Aar-Einrich kandidiert. „Ich freue mich, dass es uns gelungen ist, eine Liste aufzustellen, deren Kandidaten aus allen Generationen und aus allen Bereichen unserer Gesellschaft kommen! Wir sind durch unsere Kandidaten ein Querschnitt durch die Gesellschaft unserer Heimat und ein Teil von ihr“, so die Schiesheimerin überzeugt. Viele, wenn nicht alle der Kandidaten, sind in Vereinen und Verbänden tätig, setzen sich ehrenamtlich für die unterschiedlichsten Dinge ein und stehen dadurch für ihr Dorf, ihren Verein und ihre Region.


Durch die Aufstellung der Kandidaten ist für die SPD Aar-Einrich der Wahlkampf eröffnet: Klar soll sich zu relevanten, politischen Themen positioniert werden, damit dem Wähler deutlich wird, für was die SPD Aar-Einrich steht. Schwerpunkte sind und blieben auch in Zukunft ein solides Bildungsangebot, der Ausbau von Ganztagsplätzen in den Kitas der Region, eine umfassende medizinische Versorgung auf dem Land sowie Konzepte für eine bessere Verkehrsanbindung. Die Gemeinden sollen lebendig und lebenswert bleiben und dadurch Familien eine Perspektive bieten. Aber auch Arbeitgeber sollen unterstützt werden, indem ein gutes Handlungsumfeld geboten wird. „Sowohl die Region Einrich, als auch die Region Aar wurden kommunalpolitisch bisher maßgeblich von den SPD-Fraktionen in den beiden Verbandsgemeinderäten erfolgreich mitgestaltet. An unseren Fraktionen kam keiner der beiden Bürgermeister vorbei. Viele Projekte wurden von uns angestoßen und begleitet. Dabei waren immer Kostenbewusstsein, Innovationsfähigkeit, Sicherheit, und die Zukunftsfähigkeit unserer Gemeinden im Fokus. Und das soll auch in Zukunft so bleiben!“, erläutert Evelin Stotz.


1 Evelin Stotz Schiesheim
2 Jörg Denninghoff Allendorf
3 Melanie Schönbach Berndroth
4 Heiko Scheib Mudershausen
5 Sina Nink Schönborn
6 Bernd Salzmann Hahnstätten
7 Hans-Joachim Schäfer Katzenelnbogen
8 Peter Pelk Oberneisen
9 Thomas Pfaff Berghausen
10 Ulrich Ohlemacher Burgschwalbach
11 Volkmer Obst Niedertiefenbach
12 Timo Schneider Flacht
13 Lars Denninghoff Allendorf
14 Lothar Richter Niederneisen
15 Peter Schleenbecker Katzenelnbogen
16 Werner Jäger Kaltenholzhausen
17 Egon Maxeiner Kördorf
18 Rudolf Kubitza Lohrheim
19 Norbert Zach Ergeshausen
20 Uwe Meckel Oberneisen
21 Lilo Ohlbach Reckenroth
22 Josef Hoffmann Burgschwalbach
23 Klaus Föhrenbacher Katzenelnbogen
24 Dominik Dech Netzbach
25 Ingo Koch Klingelbach
26 Ehrenfried Bastian Burgschwalbach
27 Kai Gasteyer Schönborn
28 Heide Nickel Oberneisen
29 Volker Wolf Gutenacker
30 Anja Nau Kaltenholzhausen
31 Jan-Erik Graßmann Rettert
32 Rebecca Egert Stotz Schiesheim
33 Horst Meyer Allendorf
34 Christine Hennemann Oberneisen
35 Uwe Neudel Katzenelnbogen
36 Rainer Bach Hahnstätten
37 Sven Bingel Niedertiefenbach
38 Ralf Heil Burgschwalbach
39 Andrea Scheffler Katzenelnbogen
40 Waltraut Reichel-Bach Hahnstätten
41 Norbert Ohlbach Reckenroth
42 David Schmidl Lohrheim
43 Doris Stark Eisighofen
44 Felix Schön Schiesheim
45 Gabriele Kremer Klingelbach
46 Leon Ohl Mudershausen
47 Heike Krekel Dörsdorf
48 Peter Lock Allendorf
49 Christine Jeworrek Katzenelnbogen
50 Willi Gruber Hahnstätten
51 Andrea Verschuer Allendorf
52 Sören Glaßer Schiesheim
53 Nurije Soyudogan Katzenelnbogen
54 Harald Bach Mudershausen
55 Heiko Schönbach Katzenelnbogen
56 Mert Dincer Hahnstätten
57 Jochem Kliem Allendorf
58 Jessica Berger Niederneisen
59 Karl-Günther Kremer Klingelbach
60 Carolin Kuhmann Flacht
61 Otto Weil Allendorf
62 Knut Riemenschneider Niederneisen
63 Martina Schrage Allendorf
64 Jessica Böhme Zollhaus

 

Hausbesuche und Veranstaltungen

Hausbesuche der Bürgermeiterkandidatin
 

24.04.19      Hausbesuche Allendorf

27.04.19      Hausbesuche Gutenacker

29.04.19      Hausbesuche Netzbach

06.05.19      Hausbesuche Schiesheim und Zollhaus

08.05.19      Hausbesuche Mudershausen

09.05.19      Hausbesuche Kaltenholzhausen

10.05.19      Hausbesuche Lohrheim

Weitere Termine

28.04.19                            

Teilnahme am Pflastermarkt Katzenelnbogen 

30.04.19 -18.30 Uhr       

Medizinisches Versorgungszentrum Katzenelnbogen und anschl. Gesprächsrunde in der Einrichschänke mit Verbandsbürgermeisterkandidatin Evelin Stotz und Verbandsgemeinderatskandidaten

09.05.19 - 19.00 Uhr

Feuerwehr Katzenelnbogen Treffpunkt Feuerwehrgerätehaus mit Verbandsbürgermeisterkandidatin Evelin Stotz und Verbandsgemeinderatskandidaten

Nachrichten

24.04.2019 13:23 Achim Post zu Vorschlag Manfred Weber/Bürokratieabbau in Europa
Webers Vorschläge sind ein durchsichtiger Griff in die populistische Mottenkiste EVP-Spitzenkandidat Weber will sich dafür einsetzen, überflüssige EU-Gesetze abzuschaffen. Durchsichtiger Populismus – sagt Achim Post. Zu den wirklichen Zukunftsaufgaben Europas schweige die Union. „1000 europäische Gesetze wieder abzuschaffen ist kein Zukunftsprogramm für Europa, sondern ein ziemlich durchsichtiger Griff in die populistische Mottenkiste. Man fragt sich, was Webers

21.04.2019 17:28 Heike Baehrens zu 25 Jahre Pflegeversicherung
Am 22. April 1994 wurde die Pflegeversicherung vom Deutschen Bundestag beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion würdigt die Pflegeversicherung zum 25. Jahrestag ihres Bestehens als wichtige sozialpolitische Errungenschaft. Sie fordert aber auch ihre Weiterentwicklung, damit alle Menschen, die Pflege benötigen, gut versorgt werden können. „Die Einführung der Pflegeversicherung war ein wichtiger sozialpolitischer Schritt: Erstmals konnte das Pflegerisiko finanziell

21.04.2019 17:26 Medienschaffende vor systematischer Hetze schützen
In der heute vorgestellten „Rangliste der Pressefreiheit 2019“ erklärt die Organisation Reporter ohne Grenzen, dass Journalistinnen und Journalisten aufgrund systematischer Hetze ihren Beruf häufig in Angst ausüben. Dieses Klima herrsche nicht nur in autoritären Staaten, sondern auch in Ländern wie Deutschland mit demokratischer Regierung und funktionierender Gewaltenteilung. „Die Freiheit der Presse und Berichterstattung ist bedroht

14.04.2019 18:07 Briefwahl zur Europawahl 2019
Ihre Stimme für ein Europa für alle Ich will mehr Europa wagen – überall dort, wo es sinnvoll ist. Zum Beispiel für unseren Frieden. Oder für Investitionen in morgen. Und ich will ein Europa für alle. Menschlichkeit und Menschenrechte, der internationalen Wirtschaft klare Regeln geben. Ein Europa mit festen Werten und einer Demokratie, die stark

14.04.2019 18:06 Das Datenschutzrecht gilt auch für Amazon
Nach den sich fortsetzenden Datenskandalen bei Facebook werden nun auch massive Datenschutzverstöße bei Amazon bekannt. Medienberichten zufolge wertet Amazon jeden Tag Tausende von Echo aufgezeichnete Gespräche aus und transkribiert diese. Die betroffenen Nutzerinnen und Nutzer werden darüber nicht informiert. “Mit der lapidaren Feststellung ‚Um das Kundenerlebnis zu verbessern‘ begründet Amazon diese Datenverarbeitung. Dabei gibt es

Ein Service von info.websozis.de

Test Hallo