"Nette Nachbarn" erhalten Bürgerpreis

Veröffentlicht am 13.03.2014 in Pressemitteilung

Rhein-Lahn Bürgerpreisträger \"Nette Nachbarn\" mit Staatsminister Roger Lewentz, Kreisvorsitzender Frank Puchtler und den Jubilaren der Rhein-Lahn SPD.

RHEIN-LAHN-KREIS | Die Bürgerpreisträger 2014 der Rhein-Lahn SPD sind die Netten Nachbarn (NeNa) im Rhein-Lahn-Kreis. Im Rahmen ihrer Jubilarehrung verlieh die Rhein-Lahn SPD traditionell auch ihren Bürgerpreis. Staatsminister Roger Lewentz und Kreisvorsitzender Frank Puchtler überreichten die Urkunde an Vertreterinnen und Vertreter der NeNas als Bürgerpreisträger 2014.

Im vollbesetzten Limes-Kastell in Pohl nahmen zahlreiche Mitglieder der NeNas an der Verleihung teil. Die Anerkennung, so Kreisvorsitzender Frank Puchtler, erfolgt für das langjährige ehrenamtliche und soziale Engagement. Frank Puchtler: "Ihre Arbeit ist wertvoll für die Bürger in unserem Kreis und macht das Leben menschlicher."

Gemeinsam mit Staatsminister Roger Lewentz konnte der Kreisvorsitzende folgende Mitglieder für ihr langjähriges Engagement für die Sozialdemokratie und unsere Heimat auszeichnen:

Arthur Acksel, Hans-Jürgen Bänsch, Herbert Baum, Karin Decker-Eilenz, Hardy Eilenz, Norbert Gerheim, Johannes Kreutz, Herbert Kröll, Siegrun Martin, Friedhelm Schmidt, Udo Schneider, Heike Ullrich, Helmut Weimar, Norbert Fuchs, Hans-Werner Gerheim und Heinz Meyer.

Zu Beginn der Ehrung hatte Pohls Ortsbürgermeister Wolfgang Crecelius die Gäste begrüßt und seine Heimatgemeinde mit dem Limes-Kastell kurz vorgestellt. Thomas Scholl ging in seinem Grußwort auf die Bedeutung des Ehrenamtes für unsere Region ein.

Musikalisch wurde die Festveranstaltung vom Shamrock-Duo mit Liedern wie: "Brüder zur Sonne – zur Freiheit“ begleitet.

 

Homepage SPD Rhein-Lahn

Nachrichten

14.09.2021 18:45 ÖKONOM FRATZSCHER – MINDESTLOHN VON 12 EURO NOTWENDIG UND RICHTIG
Die SPD will den Mindestlohn auf 12 Euro erhöhen, CDU/CSU nicht. Der Ökonom Marcel Fratzscher preist die Vorteile einer Erhöhung. Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, hält eine Erhöhung des Mindestlohns auf 12 Euro für notwendig und richtig. Fratzscher sagte der Deutschen Presse-Agentur in Berlin, ein solcher Schritt würde wahrscheinlich in

14.09.2021 17:46 JETZT SCHON WÄHLEN! PER BRIEFWAHL.
WÄHLE SPD – PER BRIEFWAHL! Du möchtest bei der Bundestagswahl 2021 Deine Stimme per Briefwahl abgeben? Kein Problem: Wir erklären Dir hier den Ablauf. Beantrage jetzt schon die Briefwahl! Bei der Bundestagswahl 2021 geht es um alles. Denn in den 2020er Jahren stellen wir die Weichen für die Zukunft. Olaf Scholz und die SPD wollen

12.09.2021 20:47 41% ZUSTIMMUNG! SCHOLZ ÜBERZEUGT IM KANZLER-TRIELL.
Olaf Scholz führt nach zwei TV-Diskussionen. Auch die Mehrheit der Zuschauerinnen und Zuschauer von ARD und ZDF hat er überzeugt. Vier Gründe, warum er der beste Kanzler für Deutschland ist: Weil er sich für Respekt in der Gesellschaft einsetzt. Olaf Scholz steht für eine stabile, sichere Rente und für einen Mindestlohn von 12 Euro. Weil er

10.09.2021 06:43 Kanzler für Deutschland: Wer Scholz will, wählt SPD
Kanzler für Deutschland: Wer Scholz will, wählt SPD SPD präsentiert die finale Großflächenplakatwelle für den Bundestagswahlkampf in Düsseldorf. „Kanzler für Deutschland“– das steht auf den neuen Großflächenplakaten der SPD, die ab nächster Woche im ganzen Land hängen werden. Anknüpfend an die bisherigen Wahlkampf-Motive, ist auch das neue, finale Plakat im SPD-Rot gehalten und trägt ein

08.09.2021 14:24 OLAF SCHOLZ – „EIN AUFBRUCH IST MÖGLICH“
Letzte Plenardebatte vor der Wahl im Deutschen Bundestag, Bilanz und Ausblick. Vizekanzler Olaf Scholz unterstreicht den Wert von Zusammenhalt für das Land – und beschreibt die Grundlagen für eine gute Zukunft. In der letzten Sitzungswoche des Deutschen Bundestages müssen die Abgeordneten noch das Ergebnis des Vermittlungsausschusses für die Garantie auf Ganztagsbetreuung an Kitas und Schulen

Ein Service von info.websozis.de

Test Hallo