Grenzüberschreitende Zusammenarbeit angestrebt

Veröffentlicht am 25.03.2014 in Kommunales

Landrat Burkhard Albers (Rheingau-Taunus-Kreis) im Gespräch mit dem Ersten Kreisbeigeordneten Helmut Jung (Kreis Limburg-Weilburg) und Kreistagsfraktionsvorsitzendem Frank Puchtler (Rhein-Lahn-Kreis) im Gespräch über grenzüberschreitende Zusammenarbeit.

DIEZ | Auf Initiative von MdL Frank Puchtler (Rhein-Lahn-Kreis) kamen Landrat Burkhard Albers aus dem Rheingau-Taunus-Kreis und der Erste Kreisbeigeordnete Helmut Jung vom Kreis Limburg-Weilburg zum Rhein-Lahn-Forum nach Diez.

Am Beispiel der Durchführung des ärztlichen Bereitschaftsdienstes für die Verbandsgemeinde Diez durch die Limburg Bereitschaftsdienstzentrale erläuterte der Erste Kreisbeigeordnete Helmut Jung Modelle für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit.

Für den Landrat des Rheingau-Taunus-Kreises Burkhard Albers ist die Kooperation mit dem Abfallwirtschaftszentrum des Rhein-Lahn-Kreises in Singhofen, wo auch der Rheingau-Taunus-Kreis hinliefert, eine gute interkommunale Lösung. Das führt, so MdL Frank Puchtler, auch zu stabilen Gebühren und wirtschaftlichen sinnvollen Lösungen.

Weitere Themen des unter anderem vom Diezer Verbandsbürgermeister Franz Klöckner, dem Ersten Verbandsbeigeordneten Michael Schnatz, Verbandsbürgermeister Volker Satony (Hahnstätten) und weiteren Ortsbürgermeistern besuchten Forums waren Tourismus, Mobilität im ländlichen Raum, Verkehrsinfrastruktur, regenerative Energien, Gesundheitsversorgung, Oranienbad Limburg-Diez, Wirtschaftsförderung und Regionalentwicklung.

Ziel ist es, dass mit kommunaler Partnerschaft WinWin-Situationen für alle erreicht werden können. Auch die Konversion der Freiherr-vom-Stein-Kaserne, das von MdL Frank Puchtler geforderte Zukunftskonzept für die Bundeswasserstraße Lahn und der Bundesverkehrswegeplan sind Ansätze für grenzüberschreitenden Einsatz für die gesamte Region.

Kreistagsfraktionsvorsitzender Frank Puchtler bekräftigte die Perspektiven im Wege der Zusammenarbeit mit den beiden Nachbarkreisen. Gemeinsam können wir uns stärker auch im Hinblick auf andere Institutionen,so Frank Puchtler, im Interesse unserer Heimat positionieren.

 

Homepage SPD Rhein-Lahn

Nachrichten

18.08.2022 11:39 Senkung der Mehrwertsteuer auf Gas
WEITERE ENTLASTUNG KOMMT! Angesichts der steigenden Energiepreise senkt die Bundesregierung die Mehrwertsteuer auf Gas vorübergehend. „You’ll never walk alone“ sagte Kanzler Scholz. Auch ein neues Entlastungspaket kommt in den kommenden Wochen. Um Gaskundinnen und Gaskunden zu entlasten, senkt die Bundesregierung zeitlich befristet die Mehrwertsteuer auf Erdgas von 19 auf 7 Prozent ab. „Mit diesem Schritt… Senkung der Mehrwertsteuer auf Gas weiterlesen

15.08.2022 12:18 Kanzler Olaf Scholz
„WIR STEHEN ZUSAMMEN“ Kanzler Olaf Scholz hat angesichts des Kriegs in Europa und der steigenden Preise zum Zusammenhalt aufgerufen. Allen werde geholfen, um gut durch den Winter zu kommen. Die Lage im Herbst und Winter werde schwierig, man sei aber vorbereitet, „damit wir als Land gemeinsam durch diese Zeit gehen können, damit wir zusammenstehen“, sagte… Kanzler Olaf Scholz weiterlesen

15.08.2022 12:00 Spitzensportförderung neu denken
Anlässlich der heutigen Veröffentlichung der Analyse der staatlich geförderten Spitzensportentwicklung „Warum ist es uns das wert?“ von Athleten Deutschland e.V., fordert die SPD-Fraktion im Bundestag, die finanzielle Spitzensportförderung zu reformieren. „Athleten Deutschland legt mit der heute veröffentlichten Analyse den Finger in die Wunde der deutschen Spitzensportförderung. Auch im Sportausschuss Anfang Mai gingen die Stellungnahmen der… Spitzensportförderung neu denken weiterlesen

11.08.2022 16:19 Kanzler Scholz in der Bundespressekonferenz
„Niemand wird alleine gelassen“ Auf seiner ersten Sommer-Pressekonferenz als Bundeskanzler hat Olaf Scholz über den Krieg in der Ukraine, steigende Preise und die Energieversorgung gesprochen – und die Entschlossenheit der Bundesregierung betont, die Menschen in Deutschland weiter zu entlasten. „Wir werden alles dafür tun, dass die Bürgerinnen und Bürger durch diese schwierige Zeit kommen.“ weiterlesen auf bundesregierung.de

10.08.2022 16:16 Entlastungsimpuls ist richtig und notwendig
Die vorgeschlagenen Maßnahmen von Bundesfinanzminister Christian Lindner würden aber hohe Einkommen besonders stark entlasten und sind damit sozial noch nicht ganz ausgewogen, sagt SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Ein weiterer kräftiger Entlastungsimpuls bis in die Mitte der Gesellschaft ist richtig und notwendig. Die vorgeschlagenen Maßnahmen von Bundesfinanzminister Lindner würden aber hohe Einkommen besonders stark entlasten und sind damit… Entlastungsimpuls ist richtig und notwendig weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de

Test Hallo