Aktionsplan – Gesundheitsversorgung im Rhein-Lahn-Kreis

Veröffentlicht am 31.08.2010 in Gesundheit

Der Stv. Ministerpräsident Karl-Peter Bruch bei seiner Rede auf der von dem Kreisvorsitzenden Frank Puchtler geleiteten Konferenz der Rhein-Lahn-SPD

Die Kreis-SPD setzt sich für die ärztliche Versorgung im Rhein-Lahn-Kreis ein

RHEIN-LAHN-KREIS. Im Rahmen ihrer Kreiskonferenz verabschiedete die Rhein-Lahn-SPD einstimmig einen von Ihrem Kreisvorsitzenden Frank Puchtler eingebrachten Antrag. In dem Antrag wird der SPD-Kreistagsfraktion vorgeschlagen sich im Kreistag für einen Aktionsplan – Gesundheitsversorgung im Rhein-Lahn-Kreis einzusetzen. Die Gesundheitsversorgung auf dem Land entwickelt sich vor dem Hintergrund der Altersstruktur der Ärzte zu einem ernstzunehmenden Thema bei dem mittelfristig die Versorgung im Rhein-Lahn-Kreis gefährdet sein könnte. In Ergänzung zu dem auf Landesebene initierten Masterplan bei dem verschiedene Institutionen im gesundheitlichen Bereich zusammenarbeiten, erscheint es aus Sicht der Rhein-Lahn-SPD sinnvoll einen "Aktionsplan Gesundheitsversorgung im Rhein-Lahn-Kreis" auf den Weg zu bringen.

Ziel des Aktionsplan soll es sein durch die Vernetzung aller Institutionen im Gesundheitswesen im Rhein-Lahn-Kreis alle Möglichkeiten auszuloten um dauerhaft die ärztliche Versorgung im Rhein-Lahn-Kreis flächendeckend sicher zu stellen. Dabei ist es, so die Rhein-Lahn-SPD, erforderlich dass alle Kräfte in unserem Kreis gemeinschaftlich an Lösungen arbeiten und gezielte Maßnahmen unter Einbindung der Kassenärztlichen Vereinigung, die ärztliche Versorgung sicherzustellen hat, zu ergreifen. Zu Beginn der Kreiskonferenz hatte Landtagsabgeordneter David Langner in seinem Grußwort die gute Zusammenarbeit der verschiedenen Ebenen in der Partei vom Ortsverein über den Gemeindeverband bis zum Kreis- und Landesverband betont. In seiner Rede sprach der stellvertretende Ministerpräsident Karl Peter Bruch wesentliche Eckpunkte der aktuellen Landespolitik wie den kommenden Landeshaushalt 2011 und den Entschuldungsfonds, mit dem die Kommunen entlastet werden sollen, an. Landrat Günter Kern ging auf zahlreiche Themen im Rhein-Lahn-Kreis wie die Bereiche Bildung, Kindertagesstätten, Energieversorgung und Verkehrsinfrastruktur ein. In der Aussprache zeigte sich eine deutliche Unterstützung der Delegierten zu den Themen der Kreis- und Landes SPD. Unter der Leitung des Kreisvorsitzenden Frank Puchtler wurden abschließend die Vertreter für die Landesvertreterversammlung mit dem Parteiratsvorsitzenden der SPD Rheinland-Pfalz Roger Lewentz an der Spitze und die Ersatzvertreter gewählt.

"Wir setzen auf solidarische Lösungen und werden uns mit aller Kraft dafür einbringen", so Kreisvorsitzender Frank Puchtler in seinem Schlusswort, "dass Ministerpräsident Kurt Beck und Landrat Günter Kern ihre gute Arbeit fortsetzen können".

 

Homepage SPD Rhein-Lahn

Nachrichten

14.09.2021 18:45 ÖKONOM FRATZSCHER – MINDESTLOHN VON 12 EURO NOTWENDIG UND RICHTIG
Die SPD will den Mindestlohn auf 12 Euro erhöhen, CDU/CSU nicht. Der Ökonom Marcel Fratzscher preist die Vorteile einer Erhöhung. Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, hält eine Erhöhung des Mindestlohns auf 12 Euro für notwendig und richtig. Fratzscher sagte der Deutschen Presse-Agentur in Berlin, ein solcher Schritt würde wahrscheinlich in

14.09.2021 17:46 JETZT SCHON WÄHLEN! PER BRIEFWAHL.
WÄHLE SPD – PER BRIEFWAHL! Du möchtest bei der Bundestagswahl 2021 Deine Stimme per Briefwahl abgeben? Kein Problem: Wir erklären Dir hier den Ablauf. Beantrage jetzt schon die Briefwahl! Bei der Bundestagswahl 2021 geht es um alles. Denn in den 2020er Jahren stellen wir die Weichen für die Zukunft. Olaf Scholz und die SPD wollen

12.09.2021 20:47 41% ZUSTIMMUNG! SCHOLZ ÜBERZEUGT IM KANZLER-TRIELL.
Olaf Scholz führt nach zwei TV-Diskussionen. Auch die Mehrheit der Zuschauerinnen und Zuschauer von ARD und ZDF hat er überzeugt. Vier Gründe, warum er der beste Kanzler für Deutschland ist: Weil er sich für Respekt in der Gesellschaft einsetzt. Olaf Scholz steht für eine stabile, sichere Rente und für einen Mindestlohn von 12 Euro. Weil er

10.09.2021 06:43 Kanzler für Deutschland: Wer Scholz will, wählt SPD
Kanzler für Deutschland: Wer Scholz will, wählt SPD SPD präsentiert die finale Großflächenplakatwelle für den Bundestagswahlkampf in Düsseldorf. „Kanzler für Deutschland“– das steht auf den neuen Großflächenplakaten der SPD, die ab nächster Woche im ganzen Land hängen werden. Anknüpfend an die bisherigen Wahlkampf-Motive, ist auch das neue, finale Plakat im SPD-Rot gehalten und trägt ein

08.09.2021 14:24 OLAF SCHOLZ – „EIN AUFBRUCH IST MÖGLICH“
Letzte Plenardebatte vor der Wahl im Deutschen Bundestag, Bilanz und Ausblick. Vizekanzler Olaf Scholz unterstreicht den Wert von Zusammenhalt für das Land – und beschreibt die Grundlagen für eine gute Zukunft. In der letzten Sitzungswoche des Deutschen Bundestages müssen die Abgeordneten noch das Ergebnis des Vermittlungsausschusses für die Garantie auf Ganztagsbetreuung an Kitas und Schulen

Ein Service von info.websozis.de

Test Hallo